Skip to main content

Sicherheitsschuhe Test 2017

Hallo! Schön, dass Sie diese Seite gefunden haben 🙂

Wenn Sie sofort loslegen möchten und die Schutzklasse wissen, nutzen Sie unseren Filter auf der rechten Seite.

Ihre Sicherheit ist uns wichtig
Worum geht es auf dieser Seite? Kurzum – Um Ihre Sicherheit am Arbeitsplatz. Der Sicherheitsschuhe Test 2017 soll Ihnen bei der Auswahl Ihres perfekten Sicherheitsschuhs helfen. Sicherheitsschuhe, oder von vielen Leuten auch Arbeitsschutzschuhe und Arbeitsschuhe genannt, sind ein wichtiger Bestandteil der PSA (persönlichen Schutzausrüstung). Sie müssen deshalb als Pflicht vom Arbeitnehmer ►in bestimmten Berufssparten getragen werden. Das ist von den Berufsgenossenschaften und Arbeitgebern so vorgeschrieben. Für viele Menschen von uns sind daher Sicherheitsschuhe ein wichtiger Begleiter in der Arbeitswelt.

Unsere TOP 3 in den einzelnen Schutzklassen


123
Uvex motion style Sicherheitsschuh 6998.8 S1 SRC 44 - 1 Empfehlung Atlas Alu-tec 360 - EN ISO 20345 S1 - W10, Unisex - Erwachsene Sicherheitsschuhe, Gr. 46, Schwarz (Black) - 1 Goodyear Herren GYSHU1503 Sportliche Sicherheitsschuhe, Mehrfarbig (Multi), 43 EU - 1
Modell Uvex Motion Style 6998Atlas AluTec 360Goodyear 1503
Preis

ab 87,63 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 73,34 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SchutzklasseS1S1S1
ObermaterialSynthetikTextilmeshPU Nubukleder
Durchtrittsichere Sohle
Wasserfestneinneinnein
ZehenschutzkappeKunststoffAluminiumKunststoff
ESD geeignet
Erhältliche Größen36-4836-5039-46
geeignet fürDamen & HerrenDamen & HerrenDamen & Herren
Preis

ab 87,63 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 73,34 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details zum ShopDetails zum ShopDetails zum Shop

123
Leichte Sicherheitsschuhe - Diadora Beat Textile Heckel RUN-R - 1 Puma Safety Shoes Silverstone Low S1P HRO SRC, Puma 642630-210-42 Herren Sicherheitsschuhe, Schwarz (schwarz/rot 210), EU 42 - 1
Modell Diadora Beat TextileHeckel RUN-RPuma Silverstone Low
Preis

ab 88,39 € 116,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

78,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 81,68 € 107,87 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SchutzklasseS1PS1PS1P
ObermaterialNetzgewebeMicrofaser und TPUVeloursleder
Durchtrittsichere Sohle
Wasserfestneinneinnein
ZehenschutzkappeAluminiumKunststoffKunststoff
ESD geeignet
Erhältliche Größen39-4637-4837-47
geeignet fürDamen & HerrenDamen & HerrenDamen & Herren
Preis

ab 88,39 € 116,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

78,15 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 81,68 € 107,87 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details zum ShopDetails zum ShopDetails zum Shop

123
Elten Sicherheitshalbschuh "Winner" S2, Größe 43, 2020 - 1 Safety Jogger X0500, Unisex - Erwachsene Arbeits & Sicherheitsschuhe S2, weiss, (wht/lgr 67), EU 44 - 1 Maxguard W330, Unisex-Erwachsene Sicherheitsschuhe, Weiß (weiß), 39 EU - 1
Modell Elten Winner S2Safety Jogger X0500Maxguard W330
Preis

ab 89,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 32,90 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 30,97 € 32,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SchutzklasseS2S2S2
ObermaterialMicrofaserLederMicrofaser
Durchtrittsichere Sohle
Wasserfestjajaja
ZehenschutzkappeKunststoffStahlStahl
ESD geeignet
Erhältliche Größen38-4839-4636-47
geeignet fürDamen & HerrenDamen & HerrenDamen & Herren
Preis

ab 89,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 32,90 € 39,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 30,97 € 32,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details zum ShopDetails zum ShopDetails zum Shop

123
Atlas Anatomic Bau 500 - 1 Qualitätssieger Safety Jogger BESTBOY, Unisex - Erwachsene Arbeits & Sicherheitsschuhe S3, schwarz, (black BLK), EU 44 - 1 Preis/Leistungssieger HAIX Herren Sicherheitsschuhe Black Eagle Safety 40 Low black/blue blau, UK 9.5 / EU 44 - 1 Designsieger
Modell Atlas Anatomic Bau 500Safety Jogger BESTBOYHAIX Black Eagle Safety 40 Low
Preis

ab 70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 28,15 € 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 125,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SchutzklasseS3S3S3
ObermaterialWaterproof-GlattlederLederMikrofaser/Textil
Durchtrittsichere Sohle
Wasserfestjajaja
ZehenschutzkappeStahlStahlKunststoff
ESD geeignet
Erhältliche Größen36-5039-4635-51
geeignet fürDamen & HerrenDamen & HerrenDamen & Herren
Preis

ab 70,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 28,15 € 34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 125,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details zum ShopDetails zum ShopDetails zum Shop

123
Dunlop C662933 S5 THERMO+ GROEN 9, Unisex-Erwachsene Langschaft Gummistiefel, Grün (Grün(Groen) 08), 44 EU - 1 Empfehlung Winter Dunlop C462933 S5 PUROFORT GROEN 44, Unisex-Erwachsene Langschaft Gummistiefel, Grün (Grün(Groen) 08), 44 EU - 1 Dunlop C762933 S5 PUROFORT+ GROEN 38, Unisex-Erwachsene Langschaft Gummistiefel, Grün (Grün(Groen) 08), 38 EU - 1 Empfehlung Sommer
Modell Dunlop PUROFORT Thermo plus GummistiefelDunlop PUROFORT GummistiefelDunlop PUROFORT plus Gummistiefel
Preis

ab 91,47 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 51,00 € 99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

63,40 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SchutzklasseS5S5S5
ObermaterialPolyurethanPolyurethanPolyurethan
Durchtrittsichere Sohle
Wasserfestjajaja
ZehenschutzkappeStahlStahlStahl
ESD geeignet
Erhältliche Größen---
geeignet fürDamen & HerrenDamen & HerrenDamen & Herren
Preis

ab 91,47 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 51,00 € 99,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

63,40 € 139,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details zum ShopDetails zum ShopDetails zum Shop

Was sind Sicherheitsschuhe?

planam-bundhose-canvas-320-gro-4-360x360Sicherheitsschuhe können entweder als Halbschuh oder überknöchelhocher Stiefel ausgeführt sein. In der Schuhspitze befindet sich eine sogenannte Zehenschutzkappe, die den Zehenbereich vor Quetschungen durch herabfallende schwere Gegenstände, wie z.B. Maschinen oder Baumaterial effektiv schützt. Die Zehenschutzkappe wird zwar umgangssprachlich als „Stahlkappe“ bezeichnet, sie kann aber neben Stahlblech auch aus anderen Materialien wie Kunststoff, Aluminium oder Titan sein, fand der Sicherheitsschuhe Test heraus.

Das Maß für die Widerstandsfähigkeit einer Zehenschutzkappe wird in Joule angegeben. Bei Sicherheitsschuhen beträgt der maximal zulässige Wert 200 J.

Im Bereich zwischen Zehenschutzkappe und äußerem Schaft befindet sich ein reibungsminderndes Material, so dass keine unnötige Belastung des Schafts stattfindet. Die Schuhsohle besteht häufig aus isolierendem antistatischem Material. Bei bestimmten Schutzklassen ist auch eine ►durchtrittsichere Zwischensohle vorhanden. Früher war diese Zwischensohle aus Stahlblech, doch auch hier kommen immer mehr leichte ►Alternativmaterialien wie Kevlar etc. zum Einsatz. Die Laufsohle ist stark profiliert und weist eine gut haftende PU, TPU oder Gummimischung auf, die zudem säure- und ölbeständig ist.

Sie sehen also, die robuste Zehenkappe und der Rest des Schuhs schützt Sie effektiv vor Unfällen am Arbeitsplatz. Aus diesem Grund sollten auch Sie sich für Arbeitsschutzschuhe entscheiden, um der Gefahr durch herabfallende schwere Gegenstände wirksam vorzubeugen, rät der Sicherheitsschuhe Test. Und das ist schnell mal passiert, dass einem die Bohrmaschine oder der Hammer beim Arbeiten aus der Hand rutscht, oder auf der Baustelle mal eben schnell ein schwerer Ziegelstein auf den Fuß fällt.

Wenn es zu einem Unfall kommt und es kommt heraus, dass Sie ohne Sicherheitsschuhe gearbeitet haben, wird Ihre gesetzliche Unfallversicherung in der Regel nicht für Ihren Schaden aufkommen.

Eine Untersuchung ergab: 17 Prozent aller Arbeitsunfälle sind auf Fußverletzungen zurückzuführen. Ein Großteil dieser Fußverletzungen wäre allein durch das Tragen von Sicherheitsschuhen vermeidbar gewesen.

Wie entstehen solche Fußverletzungen, werden Sie sich vielleicht fragen? Nun, es gibt je nach Berufsfeld verschiedene Gefährdungen am Arbeitsplatz.

Welche Gefahren sind am Arbeitsplatz anzutreffen?

Arbeitsschutzschuhe schützen effektiv vor verschiedenen Arten von Gefahren am Arbeitsplatz. Nachfolgend haben wir die vier Hauptgefährdungstypen in unserem Sicherheitsschuhe Test 2017 für Sie zusammengestellt. Gefahren können von mechanischer, elektrischer, thermischer und chemischer Natur sein.

Mechanische Gefahren

Stoßen an Gegenständen, Herabfallende oder umfallende Gegenstände, Eindringen von Fremdkörpern, z.B. eingetretene Nägel.

Elektrische Gefahren

Funkenbildung durch elektrostatische Aufladung, Berühren von spannungsführenden Teilen, Eindringen in Spannungsfelder

Thermische Gefahren

Berührung (Wärme durch unmittelbaren Kontakt), Wärme und Kältestrahlung (nicht unmittelbarer Kontakt)

Chemische Gefahren

Kontakt mit Säuren und Laugen, Kraftstoffen und Ölen.

Verschiedene Berufsbranchen, verschiedene Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe Test 2016 - HAIX Herren Sicherheitsschuhe Black Eagle Safety 40 LowHAIX Herren Sicherheitsschuhe Black Eagle Safety 40 Low black/blue blau, UK 9.5 / EU 44 - 3Arbeitsschutzschuhe werden, auch wenn das der naheliegendste Gedanke ist, nicht nur auf Baustellen getragen, sondern auch in zahlreichen anderen Berufsbranchen. Eben in all diesen Berufen, wo diese großen Gefährdungen für unsere Füße vorhanden sind.

Ob Sie nun als Schweißer, als Schreiner im Feuerwehr/Rettungsdienst, in der Gastronomie oder als Forstwirt tätig sind, für jede Berufssparte gibt es spezielle Anforderungen an die Persönliche Schutzausrüstung (PSA). Aus diesem Grund gibt es Arbeitsschutzschuhe mit speziell auf den Beruf zugeschnittenen Schutzklassen. Ein Koch kann hier sicherlich leichtere Sicherheitsschuhe tragen als ein Schreiner, für den Arbeitsschutzschuhe mit einer ►durchtrittsicheren Sohle vorgeschrieben sind. Eine genaue Auflistung sowie Empfehlungen finden Sie in unserem Ratgeberartikel: ►Welche Sicherheitsschuhe für welchen Beruf?

Unterteilung der Sicherheitsschuhe in verschiedene Klassen

Als Teil der Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) müssen Arbeitsschutzschuhe innerhalb der EU bestimmte Normen erfüllen um den höchsten Schutz für den Träger zu gewährleisten. Diese Normen werden daher in einzelne ►Sicherheitsklassen aufgegliedert. Sie sind in mehrere Kategorien unterteilt.

Die Sicherheitsklasse SB stellt dabei die niedrigste Sicherheitsklasse dar, während die Sicherheitsklasse S5 die höchstmögliche Sicherheit für den Fuß bietet. Daher reicht die Palette von offenen Sandalen mit Zehenschutzkappen bis hin zu geschlossenen schweren Sicherheitsstiefeln, die den gesamten Fuß vollumfänglich vor Verletzungen schützen. Daneben gibt es auch Zwischenstufen von S1 bis hin zu S4.

Wobei anzumerken ist, dass die Schutzklasse S4 einen sehr geringen Marktanteil besitzt und hier nicht weiter berücksichtigt wird. Stattdessen greift man in der Regel gleich zur Sicherheitsklasse S5.

Welche Klasse von Sicherheitsschuhen brauche ich nun?

Welche Sicherheitsklasse Sie benötigen, hängt wie schon gesagt von Ihrem Berufs-/Freizeitfeld ab, wo Sie tätig sind. Man kann jedoch nicht verallgemeinern, dass höhere Sicherheitsklassen immer „besser“ sind, fand der Sicherheitsschuhe Test heraus. S3 Arbeitsschutzschuhe bieten zwar besseren Schutz, doch wenn dieser gar nicht benötigt wird, wären S1 Sicherheitsschuhe die bessere Wahl, da sie um einiges leichter und bequemer sind.

Wichtig vor dem Kauf
Bevor Sie Arbeitsschutzschuhe kaufen, lesen Sie daher unbedingt unseren ►Ratgeberartikel zu den verschiedenen Sicherheitsklassen. Ihr Arbeitgeber kann Ihnen ebenfalls Auskunft über die benötigte Schutzklassenart Ihrer Arbeitsschutzschuhe erteilen. Ebenso versucht Ihnen der Sicherheitsschuhe Test die Wahl des richtigen Schuhs durch den Ratgeber ►Welche Schuhe für welche Berufe zu erleichtern.

Was sind ESD Schuhe und wann benötige ich solche?

ESD steht als Abkürzung für „electro static discharge“, was übersetzt „elektrostatische Entladung“ bedeutet. Wenn Sie in Elektroniklabors arbeiten und mit empfindlichen Bauteilen hantieren, benötigen Sie zum Schutz der Bauteile spezielle ESD Sicherheitsschuhe. Nur die antistatische Sohle normaler Arbeitsschuhe reicht hier nicht, es müssen zusätzlich spezielle Anforderungen an den Widerstandswert erfüllt werden. Nur wenn die Schuhe alle Anforderungen erfüllen, dürfen Sie das Siegel „ESD geeignete Arbeitsschuhe“ tragen. Für diesen Spezialfall haben wir extra einen ►ausführlichen Ratgeberartikel ESD Schuhe verfasst.

Sie besitzen bereits Sicherheitsschuhe vom Arbeitgeber?

Ihr Arbeitgeber ist per Gesetz dazu verpflichtet, Ihnen Arbeitsschutzschuhe für Ihre tägliche Arbeit zur Verfügung zu stellen, wenn Ihre Tätigkeit und die Unfallverhütungsvorschriften dies erfordern. Viele Arbeitgeber wählen hier aber meist den „günstigen Weg“. Diese Arbeitsschutzschuhe entsprechen dann zwar den Vorschriften sind aber nicht sonderlich bequem. Aus diesem Grund wurde der Sicherheitsschuhe Test ins Leben gerufen, der hier für Abhilfe schaffen soll.

Eine Möglichkeit wäre, den Arbeitgeber darauf anzusprechen, sich bequemere Schuhe aus den genannten Gründen selbst zu kaufen und dann Ihrem Arbeitgeber vorzuschlagen, sich finanziell daran zu beteiligen.

Es kann aber auch sein, dass Sie bereits Arbeitsschuhe vom Arbeitgeber bekommen haben, diese aber nun schon „ausgeleiert“ sind und ersetzt werden müssen, weil sie Beschädigungen aufweisen und nicht mehr sicher sind. In diesem Fall rät der Sicherheitsschuhe Test einmal in sich hineinzuhören.

Haben Sie Schmerzen in den Füßen, nachdem Sie die Sicherheitsschuhe nach einem anstrengendem Arbeitstag ausgezogen haben?

Wenn ja, sollten Sie dieses Warnsignal ernst nehmen und sich für ein neues passendes Paar Sicherheitsschuhe, die Ihnen wirklich bequem sind, entscheiden. In der Regel werden Sie die Arbeitsschutzschuhe 8 Stunden am Tag tragen, da sollten die Schuhe auf jeden Fall komfortabel sein. So können Sie sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren, ohne an drückende Schuhe denken zu müssen.

Sind Arbeitsschutzschuhe steuerlich absetzbar?

Wenn Sie ihre Sicherheitsschuhe hauptsächlich für Ihren Beruf benötigen, so können Sie in der Regel die Arbeitsschuhe von der Steuer absetzen. Dazu muss dem Finanzamt dann allerdings ein einwandfreier Nachweis vorliegen. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, auch die Rechnung der Arbeitsschutzschuhe aufzuheben. Da wir hier aber keinen verbindlichen Rat geben können, sollten Sie den Einzelfall immer mit Ihrem Steuerberater oder Ihrem örtlichen Finanzamt besprechen, welche Vorraussetzungen in Ihrem Fall für die steuerliche Absetzbarkeit der Arbeitsschuhe vorliegen müssen.

Wann sollte man Arbeitsschutzschuhe austauschen oder ersetzen?

Diese Frage ist relativ leicht zu beantworten. Sobald die Schutzwirkung der Schuhe nicht mehr voll erfüllt werden kann. Der Sicherheitsschuhe Test rät daher: Sie sollten auf Verschleißmerkmale wie Löcher, Risse und andere Abnutzungen achten und den Schuh dann umgehend austauschen. Ihre persönliche Sicherheit sollte es Ihnen wert sein.

Welche Hersteller gibt es bei den Sicherheitsschuhen?

Es gibt zahlreiche Marken bei den Sicherheitsschuhen. Nachfolgend finden Sie einige der Marktführer aufgelistet. Aber ebenso bei den kleineren Marken wie Diadora, ruNNex, Cofra oder auch Safety Jogger lohnt es sich vorbeizuschauen. Diese Hersteller haben auch recht stylische und auch preiswerte Schuhe im Angebot.

Sicherheitsschuhe – Die Marktführer kurz vorgestellt

Puma Arbeitsschutzschuhe Testbericht

Puma Safety

Puma Safety ist die Sicherheitssparte der Marke Puma. Die Sicherheitsschuhe sind weitere Entwicklungen der sehr erfolgreichen Sneaker und Turnschuhe. Dadurch sind die Schuhe sehr bequem. Mit ihrem Logo verleiht Puma seinen Arbeitsschuhen ein unverwechselbares Image, was Sie als Träger im Berufsalltag sehr modern wirken lässt. Preislich liegen die Arbeitsschuhe von Puma, je nach Modell um 80 bis 120 Euro. Weiteres über die Marke erfahren Sie auf der Herstellerseite ►Puma Sicherheitsschuhe.

Uvex Arbeitsschuhe

Uvex

Uvex steht für Sicherheitsartikel in vielen Sportbereichen. Die Marke ist führend bei Fahrradhelmen und im Alpinsport. Vor allem Skibrillen und Skihelme der Marke begeistern seit Jahren viele Wintersportler. Da war der Sprung zur neuen Sparte Sicherheitsschuhe nicht weit. Die Marke steht für erstklassige Qualität, die lange hält und das lässt sich die Marke natürlich auch bezahlen. Mit 90 Euro bei normalen Schuhe bis 150 Euro bei den Stiefeln sind Sie dabei. Weiteres über den Hersteller finden Sie bei den Marken unter ►Uvex.

Goodyear Sicherheitsschuhe Testbericht

Goodyear

Seinen guten Ruf bei Autoreifen aller Art hat Goodyear erfolgreich in den Bereich des Arbeitschutzes übertragen. Goodyear Arbeitsschutzschuhe sehen sehr stylisch aus und stechen mit ihren bunten, knalligen und frischen Farben angenehm aus der Masse heraus. Goodyear bedient dabei die Schutzklassen S1 bis zur Klasse S3. Die Qualität lässt sich als hochwertig bezeichnen. Umso überraschender ist es, dass die Schuhmodelle der Marke relativ günstig zu erwerben sind. Preislich liegen sie bei ca 60 bis 100 Euro. Näheres finden Sie auf unserer ►Markenseite von Goodyear.

Lowa Arbeitsschuhe Test

Lowa/ELTEN

Ihren großen Erfolg in der Outdoorindustrie hat die Marke ihren Wander- und Bergstiefeln im Alpinbereich zu verdanken. Lowa Wanderstiefel haben den Ruf sehr bequem zu sein. Lowa Arbeitsschutzschuhe in Trekkingstiefelform werden in Kooperation mit ELTEN gefertigt. Durch die Kollaboration vereint sich das Know-How von Lowa bei Materialien mit der langjährigen Erfahrung von ELTEN im Sicherheitsbereich. Preislich bewegt sich Lowa mit seinen Sicherheitsschuhen zwischen 100 bis 150 Euro. Weitere Informationen zur Marke können Sie unter ►Lowa Sicherheitsschuhe in der Rubrik Marken nachlesen.

Atlas Sicherheitsschuh Test

Atlas

Atlas fertigt seit über 100 Jahren Arbeitsschutzschuhe für die Stahlindustrie und den Bergbau. Mit ihrem breitgefächerten Angebot von leichten Sandalen bis hin zu schweren Sicherheitsstiefeln für die Baustelle deckt die Marke einen sehr großen Bereich des Arbeitsschutzes ab. Auch ESD Schuhe für den Elektronikbereich sind vom Hersteller zu haben. Die Qualität ist sehr hochwertig und daher sind die Arbeitsschuhe im mittleren Preissegment anzusiedeln. Atlas Arbeitsschuhe kosten zwischen 60 Euro für niedrige Schutzklassen und etwa 150 Euro für höhere Schutzklassen. Unter ►Atlas bei den Marken finden Sie weitere Informationen.

Arbeitsschutzschuhe nur im Beruf oder auch privat?

Wenn Sie nicht nur im beruflichen Umfeld sondern auch im privaten Bereich mit oben genannten Gefahren konfrontiert werden, sollten Sie sich eine Anschaffung von Arbeitsschutzschuhen überlegen.

Insbesondere trifft dieser Rat auf viele Gartenaktivitäten zu, z.B. Holzhacken, Häckseln, Arbeiten mit der Motorsäge zu. Sind Sie begeisterter Heimwerker? Dann sollten Sie ebenso zum Schutz Ihrer Füße für manche Arbeiten im Haus überlegen, ob Sicherheitsschuhe hier nicht sinnvoll wären. Auch zu Hause kann Ihnen der schwere Bohrhammer oder Hammer auf den Fuß fallen. Bei Heimwerkerarbeiten in der Freizeit passieren pro Jahr mehr als 300.000 Unfälle. Eine Vielzahl davon sind auch Fußverletzungen.

Wenn Sie planen, ein Haus zu bauen, werden Sie als Bauherr auch sicherlich öfters auf der Baustelle vorbeischauen und nach dem Rechten sehen. Hier empfiehlt es sich auch Arbeitsschutzschuhe zu tragen um der Gefahr von Fußverletzungen durch herausstehende Nägel oder herabfallende Gegenstände wirksam vorzubeugen. 

Aber ebenso auf den ersten Blick banalen Freizeitaktivitäten wie Festival- oder Konzertbesuchen, kann das Tragen von Sicherheitsschuhen sinnvoll sein. Schmerzhaftes auf die Füße treten gehört damit der Vergangenheit an. Ebenso kann das Herunterfallen eines gefüllten Maßkruges dem Träger von modischen Sicherheitsschuhen nur ein müdes Lächeln abgewinnen. Und das kommt auf großen Festen durchaus öfters vor, fand nicht nur der Sicherheitsschuhe Test heraus 😉

Arbeitsschutzschuhe – Modischer Aspekt

Vorbei sind die Zeiten in denen Arbeitsschutzschuhe lediglich unförmige, klobige kalte Ungetüme waren. Heute werden Arbeitsschutzschuhe gar nicht mehr als solche erkannt, und trotzdem schützen sie effektiv vor Verletzungen innerhalb und außerhalb der Arbeitszeit. Der Sicherheitsschuhe Test 2017 hat daher nur Modelle ausgewählt, die auch stilvoll erscheinen. Für Damen gibt es mittlerweile auch spezielle Damen Arbeitsschuhe mit hohen Absätzen. Damit lassen sie sich perfekt als Business Schuhe in den Arbeitsalltag integrieren, und man fühlt sich jeder Zeit sicher.

Empfehlenswerte Modelle für Damen finden Sie im Sicherheitsschuhe Test unter der Rubrik ►Damen Sicherheitsschuhe. Da der Faktor Mode zunehmend wichtiger im Verbrauchermarkt wird, gibt es ebenso Arbeitsschutzschuhe, die nahezu wie gewöhnliche Sneaker aussehen aber trotzdem ein Höchstmaß an Sicherheit in ihren jeweiligen Schutzklassen bieten. Elegante Sicherheitsschuhe unterscheiden sich daher kaum mehr von normalen Freizeitschuhen, was eine sehr positive Entwicklung darstellt und mehr Menschen animieren soll, Arbeitsschutzschuhe zu tragen.

Gibt es spezielle Arbeitsschutzschuhe für den Winter?

Ja, es sind spezielle Sicherheitsschuhe erhältlich, die für Außenarbeiten im Winter oder private oder städtische Winterdienste geeignet sind. Meist besitzen diese wegen besserer Kälteisolierung Kunststoff- statt Stahlkappen. Das Obermaterial besteht aus wasserabweisenden (hydrophobierten) Glattleder. Die Fütterung bei diesen wintergeeigneten Modellen besteht aus wärmeisolierendem Thinsulate Material oder auch abriebfestem Kunstfell. Manchmal werden hier auch GORE-TEX® Materialien eingesetzt.

Oft werden hier auch absolut wasserdichte und kälteisolierende S5 Sicherheitsstiefel verwendet. Diese halten die Füße selbst bei zweistelligen Minusgraden noch angenehm warm. Manche sind sogar bis -40°C und darunter noch zugelassen. Die Sohlen dieser Winter-Schuhe bestehen aus besonders rutschhemmenden Material und sind mit einem Durchtrittschutz ausgestattet.

Gewicht von Sicherheitsschuhen – Sind Arbeitsschutzschuhe schwer?

Das war einmal, hat der Sicherheitsschuhe Test für Sie recherchiert. Das Gewicht von Sicherheitsschuhen konnte im Vergleich zu damals dank neuartiger Materialien erheblich reduziert werden. Daher verliert das frühere Argument gegen Arbeitsschutzschuhe immer mehr an Wert. Die „Stahlkappe“ ist Bestandteil von vielen Sicherheitsschuhen, doch muss diese Schutzkappe im vorderen Bereich des Schuhs nicht mehr unbedingt aus Stahl bestehen.

Forschungen in der Kunststoffindustrie haben immer mehr widerstandsfähige Kunststoffe zu Tage gebracht, die einen gleichwertigen Ersatz für die schwere Stahlkappe darstellen, bei gleichzeitig erheblich geringerem Gewicht. Da das Gewicht bei Arbeitsschutzschuhen ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung darstellt, erwähnt der Sicherheitsschuhe Test diese Neuerung gerne an dieser Stelle für Sie.

Sind Arbeitsschutzschuhe denn bequem?

Auch hier kann Sie der Sicherheitsschuhe Test beruhigen. Unbequeme Arbeitsschutzschuhe gehören inzwischen der Vergangenheit an. Manchmal sind die Sicherheitsschuhe sogar abgewandelte Turnschuh-, bzw. Trekkingschuhmodelle, die um eine Zehenschutzkappe aus Kunststoff oder Aluminium und gegebenenfalls eine durchtrittsichere Zwischensohle ergänzt wurden. Die Bequemlichkeit von Schaft, Zunge und Ferse ist hier von Haus aus gegeben.

Ebenso ist die Materialauswahl bei solchen Modellen auch hochwertig, so dass Sie bei warmen Wetter auch nicht in den Schuhen schwitzen, oder im Winter kalte Füße bekommen. Vor allem die durchtrittsicheren S3 Modelle sind hier oft „getunte“ Trekkingschuhmodelle. Der Hersteller Lowa spielt hier z.B. seine langjährige Erfahrung im Trekkingschuhbereich voll aus. In Zusammenarbeit mit ELTEN entstehen hier tolle Arbeitsschuhe. Auch Sicherheitsschuhe der Sportmarke Puma sind abgewandelte Turnschuhe, denen es an Bequemlichkeit nicht fehlt. Näheres zu den einzelnen Herstellern finden Sie in der Rubrik Marken.

Wieviel Geld sollten Sie für Sicherheitsschuhe in etwa einplanen?

Sicherheitsschuhe kaufenFür ein gutes Paar Arbeitsschutzschuhe sollten Sie in etwa 40 bis 150 Euro bereithalten. Es gibt auch günstige Modelle um die 30 Euro. Wenn Sie die Sicherheitsschuhe täglich tragen, sollte der Preis hier jedoch nicht ausschlaggebend sein, sondern eher die Qualität der Arbeitsschuhe. Schließlich müssen Sie sich in den Schuhen wohl fühlen, wenn Sie täglich in ihnen arbeiten.

Sie können davon ausgehen, dass Sie bei teureren Sicherheitsschuhen auch hochwertigere Materialien bekommen. Es nützt nichts, wenn Sie minderwertige Materialien bekommen, in denen Sie dann je nach Arbeitsumgebung schwitzen oder frieren oder die Schuhe gar drücken. Wenn Sie die Schuhe nur in der Freizeit oder beim Heimwerken oder Gärtnern tragen, darf es ruhig auch ein günstiges Modell sein.

Die Sicherheit ist bei allen Schuhen gegeben, sonst dürften die Schuhe das Sicherheitssiegel gar nicht erhalten. Hier brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Unser Tipp: Entscheiden Sie sich für Qualität, denn wer billig kauft kauft nicht selten zweimal.

Sicherheitsschuhe – Internet oder Fachhandel?

Natürlich können Sie Arbeitsschutzschuhe ganz gleich welcher Art und Schutzklasse auch einfach im Baumarkt kaufen. Was spricht in diesem Fall also für den Onlinekauf im Internet? Durch die vielen Kundenrezensionen im Rahmen des Vergleichs des Sicherheitsschuhe Test erhalten Sie Einblick über den Tragekomfort des Schuhs im alltäglichen Einsatz über einen längeren Zeitraum. In einem Baumarkt kann nur der Sitz für einen kurzen Moment überprüft werden, nicht aber der Tragekomfort und Veränderung des Komforts beim täglichen Dauertragen im Berufs- oder Freizeitalltag. Daneben gibt es noch einige weitere Gründe, die für das Internet sprechen.

Größere Auswahl von vielen Modellen aller Sicherheitsklassen

Günstigere Angebote

Einkaufen zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich

Gesetzlich vorgeschriebenes 14tägiges Rückgaberecht (30 Tage bei Amazon)

Sie suchen perfekt zu Ihnen passende Sicherheitsschuhe? Nicht mehr lange… Aus unserer riesigen Auswahl des Sicherheitsschuhe Test Vergleich 2017 werden Sie garantiert fündig.

Und nun wünschen wir Ihnen viel Erfolg bei der Auswahl Ihrer persönlichen Sicherheitsschuhe. 🙂