Skip to main content

Cofra Sicherheitsschuhe

Die Firma Cofra und damit auch Cofra Sicherheitsschuhe fing 1938 relativ klein an. Es begann mit einer kleinen Werkstatt eines italienischen Werkarbeiters, der sich selbständig machen wollte. Am Anfang war die Produktion auf lokale Märkte beschränkt. Nach ein paar Jahrzehnten spezialisierte sich die Firma auf Sicherheitsschuhe und produzierte in Großserie.

In den 70er Jahren wurde das Angebot auf Sportschuhe erweitert. Von nun an hieß das Unternehmen Cofra. Heute produziert das Unternehmen, welches als Familienunternehmen weitergeführt wird, am Tag etwa 15.000 Schuhe „made in Italy„. Der Werkssitz liegt im italienischen Barletta. Das Unternehmen ist inzwischen mit zahlreichen Maschinen ausgestattet, die die Produktion der Cofra Arbeitsschuhe erleichtern. Es werden nicht nur Cofra Sicherheitsschuhe produziert, sondern auch Arbeitsbekleidung, wie z.B. Atemschutzmasken, Arbeitshandschuhe und Schutzbrillen für die Augen.

Cofra Arbeitsschuhe Modelle

Die Anforderungen an Sicherheitsschuhe in den einzelnen Berufsfeldern unterliegen einem ständigen Wandel. Daher versucht die Firma mit technischen Innovationen und weiterführender Forschung der Cofra Arbeitsschuhe diesen Anforderungen ständig gerecht zu werden und ist damit sehr erfolgreich. Insbesondere die Materialauswahl der Cofra Arbeitsschuhe spielt hier eine sehr große Rolle.

Darum besitzt die Firma ein eigenes Chemielabor in dem neue Materialien für Cofra Arbeitsschuhe getestet werden können. Gleichzeitig werden diese Materialien auf ihre Robustheit geprüft. Diese Neuigkeiten in der Forschung schlagen sich letztendlich auch in den unterschiedlichen Modellen der Cofra Sicherheitsschuhe nieder.

Die Produktpalette der Cofra Sicherheitsschuhe reicht von einfachen S1 Sicherheitsschuhen ohne Durchtrittschutz über S1P, S2, S3 bis hin zu Gummistiefeln der S5 Klasse. Der Tragekomfort der Cofra Arbeitsschuhe ist dabei immer sehr gut, was die zahlreichen positiven Kundenmeinungen auch belegen.

Im Bereich der Schnittschutzschuhe für die Forstwirtschaft ist die Marke ähnlich gut aufgestellt wie der Wettbewerb. Cofra Sicherheitsschuhe in Form von Schnittschutzstiefeln sind z.B. die Cofra Woodsman.  Diese Schuhe besitzen Schnittschutzklasse 1 und sind ideal für Gelegenheitsarbeiten mit Holz im eigenen Garten oder Werkstatt.

Wenn Sie für den gewerblichen Einsatz im Profibereich eine höhere Schnittschutzklasse benötigen, wäre der Cofra Energy vielleicht etwas für Sie. Er besitzt Schnittschutzklasse 3 und ist damit für eine Kettenauslaufgeschwindigkeit für 28m/s ausgelegt.

Vielleicht benötigen Sie aber auch etwas luftigere Schuhe. Hier hat der Hersteller mit den leichten Sicherheitssandalen Cofra Don und Cofra New Brenta zwei äußerst preisattraktive Modelle im Programm. Beide Schuhe besitzen die Sicherheitsklasse S1P.

Cofra Sicherheitsschuhe gibt es als Männermodell und als Damenmodelle. Bei den Damenmodellen der Cofra Arbeitsschuhe werden Damen angesprochen, die auf den Schutz von Sicherheitsschuhen nicht verzichten können, aber trotzdem modisch aussehen wollen. Ebenfalls sind diese Damen Sicherheitsschuhe auch in verschiedenen Farben erhältlich.

Ebenso gibt es von Cofra Arbeitsschuhe für den Medizin- und Laborbereich. Diese sind dann in weißer Farbe gehalten, was den Farbvorgaben in diesen Branchen gerecht wird.

Bei seinen zahlreichen Modellen, versucht das Unternehmen seine Sicherheitsschuhe so zu gestalten, dass sie von normalen Straßenschuhen nicht unterschieden werden können. Alle Sicherheitsklassen der Cofra Arbeitsschuhe besitzen ein modisches Design, so dass sie sich mit Cofra Sicherheitsschuhen im Alltag garantiert nicht zu verstecken brauchen. Entscheidend ist ihr persönlicher Geschmack.

Man glaubt es kaum, sogar im Running Bereich bietet Cofra Sicherheitsschuhe an. Diese sind dann meistens mit S1P Schutzklasse. Ein solcher Verkaufsschlager ist z.B. der Cofra combi. Er sieht aus wie ein normaler Laufschuh, doch er besitzt eine durchtrittsichere Sohle. Ideal für Waldwege, wo es etwas steiniger wird.

Cofra sichert dabei seine stetig gute Fertigungsqualität durch umfassende Qualitätssicherung und zahlreichen Kontrollen der Cofra Sicherheitsschuhe und natürlich Tests. Auch die Materialien für die Schuhherstellung werden sehr sorgfältig aus zuverlässigen Quellen eingekauft. Bevor dann ein neues Produkt der Cofra Arbeitsschuhe auf den Markt kommt, muss zuerst die Entwicklungsabteilung, das Design sowie die Marketingabteilung in allen Punkten übereinstimmen.

Cofra Sicherheitsschuhe sind eine willkommene Abwechslung zu dem kalten klobigen Design der Sicherheitsschuhe von früher. Dies gilt sowohl für die Herrenmodelle, als auch für die Damenmodelle der Cofra Sicherheitsschuhe.

Cofra Sicherheitsschuhe Preise

Cofra deckt mit seinen Sicherheitsschuhen ein großes Preissegment ab. Einige exklusive Modelle der Cofra Arbeitsschuhe sind dabei etwas teurer, die meisten bewegen sich jedoch im Mittelfeld um die 100 Euro. Einige Schnäppchen sind sogar für unter 50 Euro zu haben. Hier lohnt es sich nach Preisangeboten Ausschau zu halten. Im Internet ist der Erwerb von Cofra Sicherheitsschuhen besonders günstig.

Preistipp!
Cofra Woodsman

65,69 €

inkl. 19% MwSt.
Cofra ROSE

ab 57,23 €

inkl. 19% MwSt.
Cofra ZATOPEK S3

ab 52,88 € 70,90 €

inkl. 19% MwSt.
Cofra Petri

ab 61,25 €

inkl. 19% MwSt.