Skip to main content

Diadora Sicherheitsschuhe

Diadora Sicherheitsschuhe der gleichnamigen Marke gibt es bereits seit mehreren Jahrzehnten. Die italienische Marke wurde bereits 1948 nahe der Stadt Treviso als Schuhmanufaktur gegründet. Durch ihre lange Geschichte hat die Marke einen dementsprechend hohen Erfahrungsschatz, was den Entwurf, die Produktion und den Vertrieb von Sicherheitsschuhen betrifft. Angefangen hat alles mit Bergsteigerschuhen, dann prozudierte der Hersteller auch Sportschuhe.

Die Sparte Sicherheitsschuhe kam in den 80er und 90er Jahren hinzu. 2006 folgte eine Kooperation mit dem erfolgreichen Unternehmen GEOX, welches die Marke weitgehend übernommen hat. Allerdings bleibt die Marke Diadora mit ihren eigenen Produkten bestehen. GEOX hat überdies hinaus Erfahrungen im Formel 1 Bereich, so kann das Produktdesign von Diadora auch davon profitieren.

Inzwischen ist das Unternehmen zu einem großen Konzern angewachsen, der global auf der ganzen Welt seine Diadora Arbeitsschuhe vertreibt. Die Marke Diadora und damit auch Diadora Sicherheitsschuhe sind mittlerweile in über 45 verschiedenen Ländern bekannt.

Diadora Arbeitsschuhe Modelle

Diadora Sicherheitsschuhe sind alles andere als plump und unmodisch. Das ist dem italienischen Design der italienischen Marke geschuldet. Diadora Arbeitsschuhe passen zu vielen Outfits und sind dem Aussehen von normalen Freizeitschuhen sehr ähnlich. Wenn man es nicht genau weiß, ist nicht zu erkennen, dass sich hinter den topmodischen Schuhen eigentlich ein Sicherheitsschuh verbirgt. Dies ist dem Trend angepasst, dass heutzutage Sicherheitsschuhe in den normalen Arbeitsalltag wie normale Straßenschuhe oder Turnschuhe integriert werden wollen.

Ein Verkaufsschlager der Diadora Arbeitsschuhe ist der sehr sportlich angehauchte S1P Sicherheitsschuh Diadora Beat Textile. Näheres zu diesem Modell finden Sie in Kürze im Testbericht auf diesen Seiten. Die Produktlinie Beat der Diadora Sicherheitsschuhe kann mit hohem Tragekomfort während der Tätigkeit überzeugen. Das belegen zahlreiche positive Kundenmeinungen aus verschiedenen Quellen.

Extra für Damen wurde der topmodische S3 Sicherheitsschuh Diadora Run entworfen. Dieser Schuh ist besonders leicht, wasserfest und durchtrittsicher. Auch zu diesem topmodischen Schuh finden Sie in Kürze eine ausführliche Produktbeschreibung.

Die Produktlinie Glove der Diadora Arbeitsschuhe ist erst kürzlich erschienen und erfreut sich, besonders bei jüngeren Kunden wachsender Beliebtheit. Vorzeigemodell ist hier der Diadora Glove II. Dieser Schuh ist ebenfalls aus der Sicherheitsklasse S3. Damit besitzt er natürlich auch eine durchtrittsichere Sohle und ist wasserfest.

Diadora Sicherheitsschuhe Preise

Topmodisches Design kostet seinen Preis – günstig sind die Diadora Arbeitsschuhe nicht, aber auch nicht übermäßig teuer. Sie sind im oberen Mittelfeld anzusiedeln. Einige kosten über 100 Euro, einige sind knapp darunter. Der Diadora Run für Damen kostet sogar weit unter 100 Euro. Es ist wie mit italienischen Designerschuhen, die auch nicht zu Dumpingpreisen verkauft werden können. Dies gilt im ähnlichen Stil auch für Diadora Sicherheitsschuhe.

Gute Qualität und ansprechendes Design ist nicht mal eben für einen schmalen Taler zu haben. Sie können aber sicher sein, dass Diadora Arbeitsschuhe Sie in Ihrem Job eine sehr gute Figur machen lassen werden.